Layout

  Startseite
 
  Aktuelles & Rückblick
  Einsätze
  Termine
 
  Verein
  Feuerwehr
  Ausrüstung
  Wissenswertes
  Links
  Downloads
  Kontakt & Impressum
2013 2012 2011 2010 2009 Archiv
2019 2018 2017 2016 2015 2014
 
 
 
Wir trauern um unseren Stadtbrandinspektor a.D. Karl Huith 24.09.2019
 
Die Feuerwehr Nördlingen trauert um ihren
Ehrenkommandanten und Stadtbrandinspektor a.D.
Herrn Karl Huith
(1925 - 2019)

Karl Huith trat am 31.03.1947 in die Freiwillige Feuerwehr Nördlingen ein. Bereits am 21.04.1954 wurde er zum Adjudanten der Wehr gewählt. Ab 23.01.1957 bekleidete er das Amt des ersten Kommandanten und war somit auch Kreisbrandinspektor für den Alt-Landkreis Nördlingen. Am 12.04.1960 wurde ihm für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen das Steckkreuz durch das Bayerisches Staatsministerium des Inneren verliehen. Sein Name wird für immer untrennbar mit schrecklichen Bränden der jüngeren Stadtgeschichte, wie z.B. dem Hafenhausbrand und dem Orgelbrand in Sankt Georg, verbunden bleiben. In seine Ära fällt auch der Neubau des jetzigen Feuerwehrgerätehauses im Spitalhof.
Nach 29 Jahren als erster Kommandant schied er am 21.02.1986 aus dem aktiven Dienst aus und wurde zum Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Nördlingen ernannt.
Auch als passives Mitglied blieb er der Wehr treu. So organisierte er von 1986 bis 2011 den Seniorenstammtisch der Nördlinger Feuerwehrleute und auch deren jährliche Ausflüge.
Wir werden Karl stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Stadtbrandinspektor Marco Kurz
1. Vorsitzender Andreas Hagner

Zur Beerdigung treffen wir uns kommenden Freitag, 27.09.2019, um 13.30 Uhr am Eingang zur Leichenhalle. Aktive Mitglieder erscheinen bitte in Uniform.